Schon seit 2001 wird die Kirchengemeinde vor allem in den Bereichen Kirchenmusik und Kinder- und Jugendarbeit durch eine aus privater Initiative gegründete Stiftung unterstützt, die Stiftung “Zukunft Kirche in Volksdorf” .

Stiftung
Gemeinde im Kontext
Ehrenamt
Kirchenvorstand
Menschen + Bauten
Kinder
Jugendliche

KIRCHE IN VOLKSDORF online

über uns

Senioren
Angebote für
Stiftung Zukunft Kirche in Volksdorf
Verein für Altenhilfe
KiTa St. Johannes
Sie sind hier:
zur Startseite
Impressum
zur Startseite

unsere Gemeinde

stellt sich vor

Rockenhof von der U-Bahn gesehen
St. Gabriel im Sorenremen
Volksdorf liegt am nordöstlichen Rand von Hamburg und ist neben anderen
Stadtteilen in diesem Gebiet eins der so genannten “Walddörfer”.
 

Volksdorf ist eins der “Walddörfer”. Schon im Winter verstecken sich unsere Zentren hinter den Bäumen.

links:
der Rockenhof vom U-Bahnsteig aus

rechts:
St. Gabriel vom Anfang des Sorenremens aus

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Hamburg-Volksdorf

Kirchenbüro: Rockenhof 5 | 22359 Hamburg | Telefon 040 603 11 96

zum Seitenanfang
zur Startseite

button_punkt_25

unsere Zentren

 

Heute betreuen eine Pastorin und zwei Pastoren in den beiden Zentren Rockenhof und St. Gabriel ca. 8000 Gemeindeglieder. Ein weiterer wichtiger Standort für die Gemeinde ist die Kindertagesstätte St. Johannes.
Mehr zu unseren Standorten: unsere Zentren
 

button_punkt_25

Kirchengemeinderat

 

Geleitet und verwaltet wird unsere Gemeinde von einem 17-köpfigen Kirchengemeinderat, der seit Januar 2009 im Amt ist.
Der vorherige Kirchengemeinderat hatte in seiner sechsjährigen Amtszeit schwierige Entscheidungen zu treffen: Wegen des Rückgangs der Kirchensteuereinnahmen wurde das Gemeindezentrum St. Johannes geschlossen, es wurden Stellen gekürzt oder gestrichen.
Mehr zum Kirchengemeinderat: Kirchengemeinderat
 

button_punkt_25

Ehrenamtliche

 

Der jetzige Kirchenvorstand hat sein Amt zu einer Zeit übernommen, wo immer mehr gemeindliche Arbeit von Ehrenamtlichen geleistet wird.
Mehr dazu: Ehrenamtliche
 

button_punkt_25

Gemeinde im Kontext

 

Nicht nur die Strukturen innerhalb der Gemeinde verändern sich, auch im übergemeindlichen Kontext ergeben sich neue Konstellationen: Die Zusammenarbeit in der Region wird intensiver, die Gemeinde gehört seit Mai 2009 zum neuen, großen Kirchenkreis Hamburg-Ost, 2012 erfolgt die Fusion der Nordelbischen mit den Landeskirchen von Mecklenburg und Pommern zur Nordkirche.
Mehr dazu: im Kontext